Inhalt

Downloads

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

Brief an die Stakeholder

Liebe Leserin, lieber Leser

 

Menschen und ihre gegenseitigen Beziehungen stehen bei Swisscom im Zentrum: als Kunden, Mitarbeitende, geschäftlich, privat, im Team oder als Individuen, aber letztlich stets als Teil unserer Gesellschaft. Mit der Schweizer Gesellschaft fühlen wir uns verbunden und stehen mit ihr in Wechsel­wirkung. Geht es der Bevölkerung gut, geht es auch Swisscom gut. Und genau darum ist Nachhaltigkeit für Swisscom eine langfristige Investition in die Zukunft der ganzen Schweiz.

Wie erreichen wir, was wir uns vorgenommen haben? Indem wir unsere Ziele vorausblickend definieren und mutig handeln. So wollen wir eine Million Menschen bei ihrem Wunsch unterstützen, vermehrt ortsunabhängig zu arbeiten. Das ermöglicht massive CO2-Einsparungen und entlastet die Verkehrswege. Wir wollen eine Million Menschen für eine sichere, verantwortungsvolle Mediennutzung sensibilisieren – und damit Folgeprobleme verhindern, bevor sie entstehen. In einer zunehmend vernetzten, digitalisierten Welt bietet Swisscom ihren Kunden immer und überall das Beste.  Dabei will sie Menschen und Unternehmen in der Schweiz befähigen, alle Chancen der vernetzten Welt zu nutzen.  

Genau so leben wir Nachhaltigkeit: Wir kompensieren nicht, wir reduzieren und beugen vor. Swisscom ist in den letzten Jahren gewachsen: Sie hat mehr Kundinnen und Kunden gewonnen, mehr Umsatz erzielt, mehr Mitarbeitende eingestellt. Nur in einer Hinsicht entwickeln wir uns rückläufig, und darauf sind wir stolz: Wir verzeichnen inzwischen weniger Treibhausgasemissionen, und dies bei einem leicht wachsenden Energieverbrauch. Wir haben gelernt, dass alles miteinander verbunden ist und dass eine tragfähige Beziehung täglichen Einsatz erfordert.

Swisscom übernimmt Verantwortung: für unsere Umwelt, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft. Wir haben 2016 zahlreiche Gespräche mit Kundinnen und Kunden, Nichtregierungsorganisationen, Mitarbeitenden, Investoren, dem Bund, Behörden, Politikerinnen und Politikern sowie Fachpersonen geführt. Darauf aufbauend haben wir ergänzend zu unserer Unternehmensstrategie eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt. Diese umfasst unser Engagement für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Wir haben sechs Ziele definiert, die wir bis 2020 in den Bereichen Energieeffizienz und Klimaschutz, Arbeiten und Leben, Erhöhung der Medienkompetenz, Vernetzung der Schweiz sowie als attraktive Arbeitgeberin und Teil einer fairen Lieferkette erreichen wollen. So beabsichtigen wir zum Beispiel, durch unsere ICT-Dienste doppelt so viel CO2-Einsparungen zu ermöglichen, wie die Emissionen von Swisscom im Betrieb und in der gesamten Lieferkette betragen. Neben der Umwelt und dem wirtschaftlichen Ziel, die Schweiz weiter zu vernetzen, geht es uns vor allem um die Menschen: Unter dem Ziel «Arbeiten und Leben» wollen wir je einer Million Kundinnen und Kunden bei der mobilen Arbeit und einem gesunden Lebensstil unterstützen. Wir wollen als führende An­bieterin im Bereich Datensicherheit einer Million Menschen bei der sicheren und verantwortungs­vollen Mediennutzung zur Seite stehen – und damit die Medienkompetenz in der Schweiz erhöhen. Unsere Dienstleistungen tragen langfristig zu einer prosperierenden Schweiz und zu einem acht­samen Umgang mit Mensch und Natur bei. «Nachhaltigkeit» ist einer der zentralen Werte unseres Leitbildes. Darunter verstehen wir, ganzheitlich und vernetzt zu denken, den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern, Verantwortung zu übernehmen und Ressourcen bewusst einzusetzen. Wir sind mit der Schweizer Gesellschaft verbunden; Menschen und ihre Beziehungen stehen bei uns im Zentrum.

 

Herzlich,

WSGE_DP_GR_Bild1_StakeholdersBrief

Stefan Nünlist

Leiter Group Communication & Responsibility

WSGE_DP_GR_Bild2_StakeholdersBrief

Res Witschi

Leiter Corporate Responsibility