Inhalt

Downloads

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

6 Segmentinformationen

Allgemeine Angaben

Die Festlegung der berichtspflichtigen operativen Segmente basiert auf dem Management-Ansatz. Danach erfolgt die externe Segmentberichterstattung auf Basis der internen Finanzberichterstattung an den operativen Hauptentscheidungsträger (Chief Operating Decision Maker). Die aus­gewiesenen Informationen der Segmente entsprechen dem internen Berichtssystem. Die Berichterstattung erfolgt nach den Segmenten Privatkunden, Kleine und Mittlere Unternehmen, Grossunternehmen, Whole­sale und IT, Network & Innovation, die zur Swisscom Schweiz zusammen­gefasst werden, sowie Fastweb und Übrige operative Segmente. Group Headquarters, das nicht zugeteilte Kosten enthält, wird in der Berichterstattung separat aus­gewiesen. Weitere Angaben zu den Segmenten sind in Erläu­terung 3.16 enthalten.

Für die finanzielle Führung verrechnet Group Headquarters keine Management Fees und das Segment IT, Network & Innovation keine Netzkosten an andere Segmente. Die übrigen Leistungen zwischen den Segmenten werden zu Marktpreisen verrechnet. Die Ergebnisse der Segmente Privat­kunden, Kleine und Mittlere Unternehmen, Grossunternehmen sowie Wholesale entsprechen einem Deckungs­beitrag vor Netzkosten. Das Segment IT, Network & Innovation weist als Segment­ergebnis den Betriebsaufwand und die Abschreibungen abzüglich des Umsatzes aus Vermietung und Verwaltung von Gebäuden, aktivierten Eigenleistungen und übrigen Erträgen aus. Das Segment­ergebnis von Swisscom Schweiz entspricht in der Gesamtsumme dem Betriebs­ergebnis (EBIT) von Swisscom Schweiz. Die angebotenen Dienstleistungen der einzelnen operativen Segmente sind in Erläuterung 3.16 beschrieben. Das Segmentergebnis der Segmente Fastweb und Übrige operative Segmente entspricht dem Betriebsergebnis (EBIT) dieser Einheiten. Dieses umfasst den Netto­umsatz mit externen Kunden und anderen Segmenten abzüglich des Segmentaufwands sowie der Abschreibungen und Wertminderungen auf Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten. Der Segmentaufwand umfasst den Material- und Dienstleistungs­aufwand, Personal­aufwand und übrigen Betriebs­aufwand abzüglich der aktivierten Eigenleistungen und übrigen Erträge.

Der Segmentaufwand enthält als Vorsorgeaufwand die ordentlichen Arbeitgeber­beiträge. Die Differenz zwischen den ordentlichen Arbeitgeberbeiträgen und dem Vorsorge­aufwand nach IAS 19 wird in der Spalte Elimination ausgewiesen. 2016 ist in der Spalte Elimination ein Aufwand von CHF 72 Millionen als Überleitungsposition zum Vorsorgeaufwand nach IAS 19 enthalten (Vorjahr CHF 60 Millionen).

Aus der Verrechnung von Leistungen oder Verkäufen von Vermögenswerten zwischen den einzelnen Segmenten können unrealisierte Gewinne oder Verluste anfallen. Diese werden eliminiert und in den Segmentinformationen in der Spalte «Elimination» ausgewiesen.

Segmentinformationen 2015 und 2016

Die Segmentinformationen 2016 von Swisscom stellen sich wie folgt dar:


2016, in Millionen CHF
 
Swisscom
Schweiz
 

Fastweb
  Übrige
operative
Segmente
  Group
Head-
quarters
 
Elimi-
nation
 

Total
Nettoumsatz mit externen Kunden   9’374   1’948   320   1     11’643
Nettoumsatz mit anderen Segmenten   66   9   274   1   (350)  
Nettoumsatz   9’440   1’957   594   2   (350)   11’643
Segmentergebnis   2’197   124   27   (114)   (86)   2’148
Finanzertrag und Finanzaufwand, netto                       (155)
Anteiliges Ergebnis assoziierter Gesellschaften                       (3)
Ergebnis vor Ertragssteuern                       1’990
Ertragssteueraufwand                       (386)
Reingewinn                       1’604
                         
Assoziierte Gesellschaften   112   4   77       193
Investitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte   1’743   633   60     (20)   2’416
Abschreibungen und Wertminderungen   1’489   597   67     (8)   2’145
Gewinn (Verlust) aus Anlagenabgang, netto   11           11
Anteiliges Ergebnis assoziierter Gesellschaften   (9)     6       (3)

Die Segmentinformationen 2016 von Swisscom Schweiz stellen sich wie folgt dar:


2016, in Millionen CHF
 

Privat-
kunden
  Kleine &
Mittlere
Unter-
nehmen
 
Gross-
unter-
nehmen
 

Whole-
sale
 
IT,
Network &
Innovation
 

Elimi-
nation
 
Total
Swisscom
Schweiz
Nettoumsatz mit externen Kunden   5’020   1’334   2’400   591   29     9’374
Nettoumsatz mit anderen Segmenten   140   33   211   398   100   (816)   66
Nettoumsatz   5’160   1’367   2’611   989   129   (816)   9’440
Segmentergebnis   2’748   847   722   388   (2’508)     2’197
                             
Assoziierte Gesellschaften   39   1   15   56   1     112
Investitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte   137   40   159     1’407     1’743
Abschreibungen und Wertminderungen   122   45   117     1’204   1   1’489
Gewinn (Verlust) aus Anlagenabgang, netto   1   (1)   (4)     15     11
Anteiliges Ergebnis assoziierter Gesellschaften   (25)   (1)   1   16       (9)

Die Segmentinformationen 2015 von Swisscom stellen sich wie folgt dar:


2015, in Millionen CHF
 
Swisscom
Schweiz
 

Fastweb
  Übrige
operative
Segmente
  Group
Head-
quarters
 
Elimi-
nation
 

Total
Nettoumsatz mit externen Kunden   9’475   1’862   340   1     11’678
Nettoumsatz mit anderen Segmenten   70   5   263   1   (339)  
Nettoumsatz   9’545   1’867   603   2   (339)   11’678
Segmentergebnis   2’218   (16)   (5)   (117)   (68)   2’012
Finanzertrag und Finanzaufwand, netto                       (272)
Anteiliges Ergebnis assoziierter Gesellschaften                       23
Ergebnis vor Ertragssteuern                       1’763
Ertragssteueraufwand                       (401)
Reingewinn                       1’362
                         
Assoziierte Gesellschaften   105   42   76       223
Investitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte   1’817   581   48     (19)   2’427
Abschreibungen und Wertminderungen   1’383   635   74     (6)   2’086
Gewinn (Verlust) aus Anlagenabgang, netto   20     (3)       17
Anteiliges Ergebnis assoziierter Gesellschaften   16     7       23

Die Segmentinformationen 2015 von Swisscom Schweiz stellen sich wie folgt dar:


2015, in Millionen CHF
 

Privat-
kunden
  Kleine &
Mittlere
Unter-
nehmen
 
Gross-
unter-
nehmen
 

Whole-
sale
 
IT,
Network &
Innovation
 

Elimi-
nation
 
Total
Swisscom
Schweiz
Nettoumsatz mit externen Kunden   5’075   1’339   2’449   579   33     9’475
Nettoumsatz mit anderen Segmenten   149   31   205   377   97   (789)   70
Nettoumsatz   5’224   1’370   2’654   956   130   (789)   9’545
Segmentergebnis   2’797   859   818   198   (2’454)     2’218
                             
Assoziierte Gesellschaften   31   2   15   56   1     105
Investitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte   180   50   171     1’416     1’817
Abschreibungen und Wertminderungen   136   48   92     1’107     1’383
Gewinn (Verlust) aus Anlagenabgang, netto       (5)     25     20
Anteiliges Ergebnis assoziierter Gesellschaften   (3)       19       16

Informationen nach geografischen Regionen

Die Geschäftstätigkeit von Swisscom liegt im Wesentlichen in der Schweiz. Dort bietet Swisscom ein umfassendes Angebot an Tele­kommuni­kations­dienst­leistungen an. Im Ausland beziehen sich die Geschäftstätigkeiten hauptsächlich auf Fastweb. Fastweb bietet in Italien vor allem Dienst­leistungen im Bereich des Festnetzes und IP-basierter Produkte an. Der Netto­umsatz sowie die Vermögenswerte werden nach Regionen aufgeteilt. Die Zuordnung des Netto­umsatzes und der Vermögenswerte wird nach dem Sitz der betreffenden Konzerngesellschaft vorgenommen.

  2016   2015

In Millionen CHF
 
Nettoumsatz
  Langfristige
Vermögenswerte
 
Nettoumsatz
  Langfristige
Vermögenswerte
Schweiz   9’665   14’368   9’764   14’151
Italien   1’948   2’876   1’864   2’904
Übrige Länder Europa   30   132   43   125
Übrige Länder ausserhalb Europas       7  
Nicht zugeteilt     543     592
Total   11’643   17’919   11’678   17’772

Informationen über Produkte und Dienstleistungen

In Millionen CHF   2016   2015
Mobilfunk Einzelverträge   2’695   2’804
Festnetz Einzelverträge   3’272   3’439
Bündelverträge   2’499   2’248
Übrige   3’177   3’187
Total Nettoumsatz   11’643   11’678

Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen der einzelnen operativen Segmente sind in Erläuterung 3.16 beschrieben.

Bedeutende Kunden

Swisscom hat eine grosse Zahl von Kunden. Mit keinem Kunden hat sie 2015 und 2016 mehr als 10% des Segmentumsatzes erzielt.