Inhalt

Sprache

Schliessen

Keine Suchresultate. Bitte Suchbegriff anpassen.

In Millionen CHF bzw. wie angemerkt       1.1.–30.9.2017   1.1.–30.9.2016   Veränderung
                 
Nettoumsatz und Ergebnisse
Nettoumsatz       8’604   8’643   –0,5%
Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) 1       3’354   3’307   1,4%
EBITDA in % Nettoumsatz   %   39,0   38,3    
Betriebsergebnis (EBIT) 2       1’766   1’691   4,4%
Reingewinn       1’269   1’197   6,0%
Anteil Aktionäre der Swisscom AG am Reingewinn       1’270   1’199   5,9%
Gewinn pro Aktie   CHF   24,52   23,15   5,9%
                 
Bilanz und Geldflüsse
Eigenkapital am Bilanzstichtag 3       7’148   4’553   57,0%
Eigenkapitalquote am Bilanzstichtag 3,4   %   33,0   21,3    
Investitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte       1’587   1’768   –10,2%
Operating Free Cash Flow 5       1’672   1’404   19,1%
Nettoverschuldung am Bilanzstichtag 6       7’868   8’310   –5,3%
                 
Operationelle Daten am Bilanzstichtag
Festnetztelefonie­anschlüsse Schweiz   in Tausend   2’128   2’458   –13,4%
Breit­band­anschlüsse Retail Schweiz   in Tausend   2’000   1’985   0,8%
Swisscom TV-Anschlüsse Schweiz 7   in Tausend   1’453   1’377   5,5%
Mobilfunkanschlüsse Schweiz   in Tausend   6’581   6’613   –0,5%
Umsatz generierende Einheiten (RGU) Schweiz 8   in Tausend   12’162   12’433   –2,2%
Breit­band­anschlüsse Wholesale Schweiz   in Tausend   419   351   19,4%
Breit­band­anschlüsse Italien   in Tausend   2’421   2’295   5,5%
Mobilfunkanschlüsse Italien   in Tausend   989   630   57,0%
                 
Swisscom Aktie am Bilanzstichtag
Anzahl ausgegebener Aktien   Mio. Stück   51,802   51,802  
Börsenkurs   CHF   496,20   461,70   7,5%
Börsenkapitalisierung 9       25’704   23’917   7,5%
                 
Mitarbeitende am Bilanzstichtag
Personalbestand am Bilanzstichtag in Vollzeitstellen   Anzahl   20’704   21’292   –2,8%
1 Definition Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA): Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Wertminderungen auf Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten, Gewinnen aus Veräusserung von Tochtergesellschaften, Nettofinanzergebnis, anteiligem Ergebnis assoziierter Gesellschaften und Ertragssteueraufwand.
2 Definition Betriebsergebnis (EBIT): Betriebsergebnis vor Gewinnen aus Veräusserung von Tochtergesellschaften, Nettofinanzergebnis, anteiligem Ergebnis assoziierter Gesellschaften und Ertragssteueraufwand.
3 Die Zunahme des Eigenkapitals und der Eigenkapitalquote ist vor allem auf die Abnahme der bilanzierten Personalvorsorgeverpflichtungen zurückzuführen (Anwendung Risk Sharing, Planänderung, Zunahme Diskontsatz).
4 Eigenkapital in % des Gesamtkapitals.
5 Definition Operating Free Cash Flow: Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA), Veränderung operative Vermögenswerte und Verbindlichkeiten (ohne flüssige Mittel) abzüglich Nettoinvestitionen in Sachanlagen und übrige immaterielle Vermögenswerte sowie Gewinnausschüttungen an Minderheitsaktionäre.
6 Definition Nettoverschuldung: Finanzielle Verbindlichkeiten abzüglich flüssiger Mittel, kurzfristiger Finanzanlagen sowie langfristiger festverzinslicher Finanzanlagen.
7 Anpassung nicht aktivierte TV-Anschlüsse 2016: –63 Tsd.
8 Definition Umsatz generierende Einheiten (RGU) Schweiz: Festnetzanschlüsse, Breit­band­anschlüsse Retail, Swisscom TV-Anschlüsse und Mobilfunkanschlüsse.
9 Börsenkurs am Bilanzstichtag multipliziert mit Anzahl ausstehender Aktien am Bilanzstichtag.